Spiel und Spaß mit Jana | Aaron  

Gerettet

Gerettet im Juli 2012:

Jana, Popay, Ruben und Luca heißen sie, die in Bulgarien in einem Isolator saßen und dort auf der schwarzen Liste standen.

Seit gestern (19.07.2012) sind sie hier bei uns in Deutschland auf PS und freuen sich auf ein neues Leben.

Wir danken allen, die geholfen haben, diese Hunde zu retten!




JANA   Popay 
Ruben  Luca 



Video von Jana

Hier geht's zum Video "Spiel und Spaß mit Jana" >>




Erstes Gassigehen mit Jana und Popay (20.07.2012)




Rocco aus Bulgarien

Rocco hat es geschafft!

Rocco ist am 25.06.2012 in Deutschland angekommen

Er war eines der Sorgenkinder von Sonyas Bulgarenhunden, denn er hatte lange kein einziges Platzangebot. Leider haben herrenlose Hunde in Bulgarien nicht viel Zeit und daher sind wir besonders froh, dass wir noch kurz vor knapp einen Platz hier in der Nähe von Hof bekommen haben.

Er ist momentan auf Pflegestelle und wir werden uns nach einem richtig schönen Zuhause für ihn umsehen.

Rocco ist ein ganz lieber Kerl, etwas ängstlich, aber wir haben das Gefühl, dass er recht schnell Zutrauen findet, wenn er merkt, man meint es gut mit ihm. Wir werden weiter über ihn berichten und wer Interesse hat, kann sich gerne bei uns melden unter n.gruber@tierhilfe-hochfranken.de ...

Danke, Eure Nicole

Hier geht's zur Bildergalerie "Rocco's Ankunft in D" ->


Update (28.06.2012):
Rocco hat sich schon recht gut eingelebt. Etwas schüchtern und zaghaft ist er noch, aber das wird sich sicher bald legen.
Unsere Trainerin hat ihn auch schon begutachtet und ist von ihm begeistert. Aber er muss noch viel lernen. Bald beginnen wir mit der Leinenführigkeit und Schritt für Schritt soll er dann auch erste Kommandos kennenlernen.
Wir sind sicher, er wird bald ein toller Begleiter für sein neues Frauchen / Herrchen sein!

Update Juli 2012:
Rocco hat ein schöne Zuhause gefunden!


Hier geht's zur Bildergalerie "Rocco's 4. Tag in D" ->


Update Juli 2012:
Rocco hat ein schönes Zuhause!




Gerettet!

In diesem Jahr (2011) konnten wir wieder einige Hunde retten.

Alle lebten vorher unter schrecklichen Bedingungen. Die meisten davon waren sogar von der Tötung bedroht. Wir haben für diese Hunde hier in D tolle Pflege- bzw. sogar Endstellen gefunden. Heute geht es diesen Hunden richtig gut.

Das Bild rechts zeigt Kara und Rex, wie sie gerade in D ankommen. Beide haben bereits einen schönen Endplatz. Zum Vergrößern einfach auf das Foto klicken.

Diese und weitere Erfolgsgeschichten finden Sie hier >>




AARON

UPDATE am 28.08.2012:

Aaron hat eine neue Familie, die sich mit Verstand und Liebe um ihn kümmert!!! Wir danken dafür herzlichst!
Aufgrund seiner Vorgeschichte bitten wir um Verständnis, dass wir keine Fotos zeigen. Danke.

Wir freuen uns für Aaron!
Deine Nicole und Team



Hallo liebe Aaron-Freunde, liebe Tierfreunde

AARON IST GERETTET!

Wer seine Geschichte noch nicht kennt, der kann hier den Notruf für Aaron lesen, den wir 2010 erhalten haben >> [134 KB]
(Nach dem Lesen des pdfs, bitte auf "zurück" im Browser klicken)

Wer seine neuesten Geschichten lesen will - die gibt es ab sofort hier >>




Wir danken allen von ganzem Herzen, die uns bei der Rettung von Aaron unterstützt haben >>







Hallo Ihr lieben Menschen - ich bin's - der Aaron!

Jetzt bin ich seit 4 Tagen in meiner neuen Unterkunft und ich muss sagen, es gefällt mir hier sehr gut!
Das Training hat noch nicht begonnen - wir sind noch in der "Beschnupperphase", aber was ich hier schon so erschnuppern konnte, ist einfach toll!

Die Menschen sind alle sehr nett zu mir und wir gehen jeden Tag ausgiebig Gassi. Da gibt es viel zu entdecken und zu schnuffeln. Also das macht richtig Spaß!
Auch die Streicheleinheiten genieße ich hier täglich und will sie nicht mehr missen.

Irgendjemand muss meinem Trainer verraten haben, dass ich gerne Fußball spiele. Schaut mal hier:




Ätsch! Ich hab den Ball!!!  Na? Wer kickt mit mir weiter?  Ha! Ich war wieder schneller!  



Fußball spielen ist echt meine Leidenschaft!
Aber nach dem Spiel war ich dann doch recht müde und ausgepowert. Deshalb hab ich mich dann in den Schatten gelegt und ein Schläfchen gehalten. Meinen Ball hab ich aber mitgenommen. Das ist jetzt MEINER!

Ach, ich freu mich so! Endlich spielen und toben - und das ohne Leine in einem großen Garten.
Täglich Gassi gehen und immer Neues entdecken.

Mein Trainer sagt, dass ich überhaupt nicht aggressiv bin, sondern nur Freude zeige. Na - kein Wunder! Hier ist es einfach toll!

Ich melde mich bald wieder bei Euch. Mal sehen, was ich dann erzählen kann.

Liebe Grüße,
Euer Aaron




14.09.2011

Hallo, ich bin's wieder, Euer Aaron!
Hier findet Ihr meine neueste Geschichte >>

22.09.2011

Hallo liebe Menschen,
auch heute gibt es eine neue Geschichte von mir. Ich bin auf Radfahrer und Jogger getestet worden.
Hier könnt Ihr sie lesen >>

01.10.2011

Aaron ist umgezogen.
Hier könnt Ihr mehr lesen >>


09.11.2011

Hallo Ihr Lieben, ich bin's wieder, der Aaron!
Jetzt bin ich seit über einem Monat in meiner neuen PS und es ist toll hier! Wir machen lange ausgiebige Gassigänge und laut meiner Pflegerin bin ich ein ganz Braver! Und - ich geb's ja ungern zu, so als Mann - aber ich schmuse sehr gerne mit den Menschen, die ich hier kennen gelernt habe.
Das Training läuft prima - ich zeige keinerlei Aggression! Ist auch kein Wunder, denn die Menschen gehen prima mit mir um!

Trotzdem hätte ich gerne ein richtiges Zuhause. Das wäre wunderbar!
Wer Erfahrung mit Schafpudeln hat und mich kennen lernen möchte, der meldet sich bitte bei Nicole unter n.gruber@tierhilfe-hochfranken.de.

Liebe Grüße, Euer Aaron




BABSZEM

Dieser Notruf erreichte uns von einem Partnerverein:

"Babszem braucht dringend Hilfe!

Dort, wo er derzeit untergebracht ist, kann er auf Dauer nicht bleiben und sucht ein neues gutes Zuhause.

Wir bitten Sie herzlichst, uns bei der Suche zu unterstützen, sollten Sie selbst eine Möglichkeit haben oder Ihnen jemand bekannt sein, der helfen kann.
Wir freuen uns über jeden noch so kleinen Hinweis.

Wir wissen, wir suchen die sprichwörtliche „Nadel im Heuhaufen“, doch wir wollen die Hoffnung für Babszem nicht aufgeben. Er hat ein schönes Leben verdient.

Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe im Namen von Babszem."

Jetzt hat er ein Zuhause!

Lesen Sie hier seine Geschichte >>




BABSZEM

BABSZEM IST IN DEUTSCHLAND!

Gestern, am 04.11.2011, ist Babszem gut bei der Trainerin in D angekommen!
Die Fahrt von Ungarn nach D hat Babszem gut überstanden. Er hat sich bei der Übergabe von seiner besten Seite gezeigt und durfte mit seinem bisherigen Pfleger und seiner jetzigen Trainerin ein bißchen Gassi gehen und wurde anschließend in seinem Zimmer untergebracht.
Heute vormittag ging die Trainerin mit ihm das erste Mal allein Gassi und Babszem hat sich auch hierbei sehr anständig verhalten. Er lief gut an der 10m-Leine und war mit Hilfe von Leckerli auch abrufbar.
Das ist doch ein super Start und darüber freuen wir uns sehr!

Seit 01.03.2012 hat Babszem ein Zuhause!
Wir freuen uns riesig für ihn und wünschen ihm alles Gute!
Ein großes Danke geht an seine Trainerin, die mit Geduld, Liebe und Sachverstand mit Babszem gearbeitet hat und dadurch diese Vermittlung ermöglicht hat!

Über diesen Link erfahrt Ihr mehr >>




4 Hunde in Sarajevo brauchen dringend Eure Hilfe! Warum wir das tun, was wir tun .... Video - Hilfe für herrenlose Hunde Tierhilfe für Bukarest - alle Hunde eingeschneit Tyron Zoia in Hof entlaufen! Zoia ist wieder bei Herrchen und Frauchen News Spenden online Tierschutz Hof Impressum Links für Tierfreunde